Senioren

Senioren (4)

Sonntag, 28 Juli 2019 16:34

Spielenachmittag

Wir stellen uns vor: Erika Schmidt und Dorit Bieler im Werk 34

Jeden Mittwoch von 14.30h bis 16.30h treffen sich 10 bis 12 spielefreudige Damen im Wohnzimmer des Werk 34. Wir haben die Tische bereits gedeckt, denn zuerst trinken wir Kaffee oder Tee und gönnen uns Kekse oder Kuchen dazu.
Danach beginnen wir zu spielen. Je nach Vorliebe bilden sich die Gruppen für Schafkopf, Canasta, Romme` oder Phase 10.

Jeder kann unverbindlich und kostenlos vorbeischauen und mitspielen. Wir freuen uns über jede und jeden, denn auch Herren sind uns natürlich willkommen!

 

Sonntag, 28 Juli 2019 16:33

Freilassing die Stadt der Eisenbahn

Die Gruppe der Montags u. Donnerstags Turner-innen um Marion Pretzsch aus dem MGH WERK 34 besuchten den Lokschuppen. Traditionsgemäß reiste man mit der Bahn nach Freilassing. Mit selbstgebackenen, aprikosengefüllten Muffins verwöhnte uns Marion während der Zugfahrt. In einer extra Führung konnten wir durch den sonnendurchfluteten restaurierten Rundlokschuppen mit 150 Jahre Bahngeschichte schlendern, ausgestattet mit wertvollen Exponaten, unter anderem die Zahnraddampflokomotive 23 die auf den Schafberg und Wendelstein fährt, sowie die erste Bahn die 1860 von München nach Salzburg fuhr die „Maximiliansbahn.“ Freude bereiteten mir die bd. Buben die eifrig um die Miniaturbahn hüpften und mit Eifer und Neugier die fahrenden Züge begleiteten uniformiert aus der Bekleidungskiste. O -Ton der begleitenden Oma 1x monatliches Pflichtprogramm. Nicht nur für Kinder, auch für uns war ein Höhepunkt die Fahrt auf der Drehscheibe angebunden an die Oberleitungsspinne. Gestärkt mit einem Eisbecher, Kaffee oder sonstigen hochkalorischen Genüssen brachte uns die Bahn wieder heim. Allgemeiner Tenor schön u. lustig war's, gute Idee von der Marion jeder überlegte ? Wann bin ich das letztemal Zug gefahren.

Freiwillig engagierte Menschen sind im ganzen Landkreis in den verschiedensten Bereichen aktiv – wie hier in Berchtesgaden beim „Turnen für Ältere“.

Wir turnen nicht nur ein bisschen herum, ich schaue dass die Teilnehmerinnen auch mal ins Schwitzen kommen!“ verrät Irene Eder, die das Turnen für Ältere immer mittwochs von 9 bis 10 im WERK 34 in Berchtesgaden ehrenamtlich anleitet. Die Herausforderung scheint niemand abzuschrecken. „Uns macht es viel Spaß“, so tönt es einstimmig aus den Reihen. Zudem hält es gesund, sowohl die Bewegung als auch die Gemeinschaft! Mit Bällen und Bändern wird gearbeitet, aber auch mit Sand gefüllte Flaschen werden gestemmt. „Im Schnitt nehmen 10 bis 12 Personen am Turnen im WERK 34 regelmäßig Teil. Neue Mitturnerinnen sind gerne gesehen, auch Männer sind willkommen“, kommentiert Elisabeth Homberg, die den südlichen Landkreis im BGL für die Freiwilligenagentur betreut. Die Teilnahme ist kostenlos!

Mittwoch, 02 Mai 2018 19:20

Ausflug Sportgruppe Werk34

Jeden Montag- und Donnerstagabend treffen sich bewegungsbegeisterte  Damen und Herren im Werk 34 in der Bergwerkstrasse zum gemeinsamen Sport mit Marion.

 

Da sich über den Sport hinaus innerhalb des „harten Kerns“ von ca.  25 Leuten Freundschaften bildeten, unternehmen wir 1x jährlich einen gemeinsamen Ausflug.

In der Vergangenheit besichtigten wir u.a. das Salzbergwerk und das Haus der Berge.

Diesmal ging es bei leichtem Schneegestöber mit der Nachtwächterin „Anna Glossner“ durch den Markt. Anna verstand es, selbst alteingesessenen Berchtesgadenern so manche interessante und amüsante Geschichte über kleine Details, an denen man seit Jahren achtlos vorübergegangen ist, zu vermitteln.

Im mollig warmen Nachtwächterstüberl klang die winterliche Führung bei einer herzhaften Brotzeit aus.